ProKart Junior Trophy Rennberichte von den Läufen 4 und 5

mkclogoneu.jpg hunter-patch.jpg

p6060306.JPG

p5090214.JPG

Zweimal Platz 5 bei der PROKART Junior Trophy 2009

Rennen 4    Kartbahn Bad Rappenau 9.5.2009

Bedingt durch die sommerlichen Temperaturen und die schwülwarme Witterung deutete sich bereits im Qualifying ein anstrengender Renntag an. Die anspruchsvolle Bahn trug ihr übriges dazu bei.

Das Rennen wurde beherrscht von dem hausinternen Team (die für das Seriengastteam der Tigers aus Marl antraten) und dem FAHR-WERK Junior RT 1, die sich bis zum Schluss einen spannenden und fairen Wettkampf lieferten. Nach 296 Runden hatte das Hausteam einen Vorsprung von 7,41 Sekunden herausgefahren.

Die Platzierungen waren 1. Tigers, 2. FAHR-WERK Junior RT 1, 3. FAHR-WERK Junior RT 2, 4. KCL Junior RT 1, 5. MKC Junior RT Limburg, 6. Fast Falcon Kart Racing, 7. JE-DI Racers Junioren, 8. KCL Dragons, 9. Pro Kart Junior, 10. Race Devils Kartsport, 11. FAHR-WERK Rookies, 12. KCL Junior Race 2, 13. Lucky Racers

 

Rennen 5    Kartcenter Landau 6.6.2009

Das Junior Racing Team vom MKC Limburg (Mike Naß und Jan Scheurer) reiste trotz strömendem Regen pünktlich in Landau an.

Die Bahn (Karts, Strecke, Personal und Equipment) präsentierte sich in einem guten Zustand. Bei den Karts konnten im Rennverlauf nur geringfügige Unterschiede bemerkt werden, was sich auch in den nah zusammenliegenden besten Rundenzeiten ausdrückte.

Das Qualifying wurde wegen der noch nassen Außenbahn (der Regen hatte bereits aufgehört) nur Indoor ausgetragen. Wir fuhren die achtschnellste Rundenzeit von den 13 angetretenen Teams.

Wie bereits in Bad Rappenau kam eine Überfahrwaage zum Einsatz und das Gesamtgewicht sollte 225 kg nicht unterschreiten.

Das Rennen konnte dann auf der großen Runde (Indoor und Outdoor) absolviert werden, was von allen Teams begrüßt wurde.

Der Kampf um den ersten Platz wurde von dem FAHR-WERK Junior RT 1 und dem KCL Junior RT 1 (heute wie bereits in Bad Rappenau wieder von Dennis H. unterstützt) ausgetragen. Nach 274 Rennrunden hieß der Sieger diesmal FAHR-WERK Junior RT 1.

Es ergab sich folgende Reihenfolge: 1. FAHR-WERK Junior RT 1, 2. KCL Junior RT 1, 3. Fahr-Werk Junior RT 2, 4. Tigers, 5. MKC Junior RT Limburg, 6. Fast Falcon Kart Racing, 7. KCL Dragons, 8. Race Devils, 9. JE-DI Junior Racers , 10. KCL Junior 2, 11. FAHR-WERK Rookies, 12. PRO KART Junior , 13. Lucky Racers


Das nächste Rennen findet am 11.7.2009 im FAHR-WERK in Grosszimmern statt.

Viele Grüße

Karsten Scheurer

Über HUNTER

Markeninhaber der KBL-KART HR BUNDESLIGA und KART HR BUNDESLIGA BY HUNTER-RACING Inhaber der Eventagentur HUNTER-RACING PUNKT DE
Dieser Beitrag wurde unter Hunter-Racing, Junioren+ProKart veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.