Die Profi-Aktion-Cam im Dschungelcamp, bei Grip etc.

productpage_large.jpg

Wer sich mal gefragt hat, mit welcher Cam die beliebten Ich-Perspektiven im Dschungelcamp, bei Galileo, bei Grip etc. aufgenommen werden,

dem sei die HD-WIDE CAM von GoPro zu empfehlen.

Diese günstige Cam ist sehr leicht zu bedienen und liefert beste HD Qualität bei toller Soundausbeute.

Die GoPro kann sogar bis zu 30m Tiefgang vertragen.

Viele Veranstalter und Rennteams nutzen schon dieses „MUST HAVE

Wie kommt man an diese Cam dran? Was kostet das Vergnügen? 

HUNTER-Racing bietet die Cams und das Zubehör an.

Weitere Infos unter http://www.hunter-racing.de/24.html

AUFTAKTRENNEN zum HUNTERRACE -exklusiv-

 

(26.01.2011)

Gestern startete der erste Lauf zur 3 Klassen Meisterschaft auf der 1000m Bahn in Limburg.

Das neue Regelwerk wurde von allen Piloten sehr gut angenommen und zeigte bei der praktischen Umsetzung gleich überraschende strategische Momente.

Vor dem Rennen wurden alle Piloten gewogen (Wir hatten eine Damen-Waage erwischt 😉 – Die zeigte etwas weniger Gewicht an)

Jeder Pilot musste sich anschließend entscheiden in welcher Gewichtsklasse er fahren möchte.

In der Klasse – L (Leichtgewicht 60-75kg) fuhren 3 Piloten

In der Klasse – M (Mittelgewicht 80-95kg) fuhren 6 Piloten

In der Klasse – S (Schwergewicht ab 95kg) fuhren 5 Piloten

Das Interessante war dabei, dass sich Fahrer der Klasse M freiwillig 10kg zusätzlich ins Kart steckten, um auch in der Klasse S zu punkten.

Noch erstaunlicher war, dass diese 2 Piloten in einem Team fuhren und letztlich beide in unterschiedlichen Klassen siegten.

Ein Team entschied sich ebenfalls für zusätzliche 10kg und traten somit beide in der Klasse M, obwohl ein Fahrer in der Klasse L hätte starten können.

Das hört sich zunächt alles etwas kompliziert an, eröffnet aber unglaubliche strategische Möglichkeiten.

 Nach dem Rennen standen die ersten 3 Sieger fest.

Klasse -L: Mike Naß / Hunter-Racing / Team Domus Vitalis

Klasse-M: Sascha Molly / WLEN / Team WLEN 1

Klasse- S: Ralf Eitelberg / WLEN / Team WLEN 1

Der Zieleinlauf war wie folgt:

P1 = WLEN (Sascha Molly und Ralf Eitelberg)

P2 = Domus Vitalis 1 ( Mike Naß und Thomas Frank)

P3 = Hunter-Racing ( Ralf Engel und Stephan Opitz)

Herzlichen Glückwunsch!

Das nächste Rennen: 08. Februar 2011, 19.30 Uhr

 Weitere Infos / Ranking / Fotos kommen zeitnah auf http://www.hunter-racing.de/46.html

LG Hunter

HUNTERRACE -exklusiv- Ausschreibung und Anmeldungen

 

ERSTER LAUF: Dienstag, 25. Januar 2011, 19.30 Uhr

(Bitte seid etwas früher da, damit die Gewichtseinteilungen etc. ohne Stress koordiniert werden können) 

PREIS: Alter Preis*    gilt nur noch für Januar:    99,00 Euro pro Kart 

Hallo liebe Racer.

Eine gute Nachricht für alle.

Das HUNTERRACE geht ins 3. Jahr.

Nun macht „verlieren“ auch Spaß.

Einige Racer, die mehr als 80 KG auf die Waage bringen, sind auf Dauer nicht richtig motiviert, wenn die Leichtgewichte vorne weg donnern 😉

Wir haben die Lösung:

Die 3-Gewichtsklassen-Meisterschaft für Jedermann.

3 Gewinner je Wertungslauf.

Weitere Infos, Ausschreibung und Anmeldung:

* Die aktuelle Preisliste liegt HUNTER-Racing noch nicht vor. Alter Preis für den Januar wurde durch XKart zugesagt.

Bericht vom Team „BMW-Freunde Limburg“ zum 24er

Torsten Mandy Düsberg 16. Januar 16:00

Bericht 24H-2011

Bei der Veranstaltung am vergangenem Wochenende waren 24 Teams am Start.
Die Teams bzw. deren Fahrer waren aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, China und den USA angereist.

Im Training lagen wir auf einem guten 9. Platz.
In der Qualifikation landeten wir auf Platz 13.

In der Startphase des Rennens wurde unser Kart von der Bahn geschoben und kam erst wieder auf die Strecke zurück, als bereits das gesammte Fahrerfeld vorbei war. Also auf Position 24 (letzter).
Im weiteren Verlauf des Rennens konnten wir uns dann bis auf Platz 12 nach vorne arbeiten.
Aufgrund von drei weiteren unverschuldeten Unfällen in die wir verwickelt wurden und einem selbst verschuldetem Dreher, sowie der sehr starken Konkurenz war am Ende aber nicht mehr wie Platz 16 für uns möglich.
Wir sind dennoch mit dem Ergebniss zufrieden, denn unser Team mußte ja aufgrund von tragischen Ereignissen, dem Weggang von Fahrern und dem Verlust von Sponsoren nahezu komplett neu aufgebaut werden.
Mit Timo Jungmann und Nico Grimm konnten wir zwei tolle, neue Fahrer und Teammitglieder gewinnen.
Wir Arbeiten bereits an der Vorbereitung auf die 24H – 2012 und gehen davon aus, das wir mit der gleichen Fahrerbesetzung wie in diesem Jahr auch nächstes Jahr an den Start gehen werden.
Das Ziel für 2012 ist die Rückkehr in die TopTen!!!
Zuletzt möchten wir uns noch bei unseren Sponsopen: Autolackiererei-Hof, AVIA-Kühmichel, KFZ-Prüfstelle-Grebovic und Büroservice Pauly für ihre Unterstützung bedanken!!!

Weitere Info´s zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage der „Kartbahn-Limburg“

 Q: Torsten Düsberg

24er Ergebnisse etc.

aufkleber24er2010klein.jpg 2009026001.jpg

cimg2029a.jpg

Liebe Kartsportler.

Unter http://www.hunter-racing.de/45.html findet ihr die Ergebnisse und Bilder.

hochwasser-in-limburg.jpg

Ein Bericht vom Team „DOMUS VITALIS RACING by HR“

Hier mal ein kleiner Bericht vom Team Manager:

von Christian Rotsch, Montag, 10. Januar 2011 um 23:03

Wir bedanken uns bei der X Kart Truppe für ein Super 24 h Rennen.

Nachdem unser schneller Fahrer Stefan Gaukler von P15 gestartet ist, hat er das Rennen auf P12 beendet. Insgesamt waren 24 Teams am Start.

Unsere 2 besten Fahrer, Marvin Schröder und Stefan Gaukler, fuhren uns nach 2 Std. sogar auf P7.

Unser Nachwuchstalent, Marvin Schröder, fuhr mit 64,802 s. unsere Team-Bestzeit und insgesamt die 8. beste Zeit von allen Fahrern.

Bei unserem 2. Kart hatten wir einen kleinen Fight mit einem verdammt sturen 5 KG Gewicht in unserem Gewichtskasten.

Leider hat das Gewicht gewonnen und so nahmen unsere beiden Schwergewichte, beide über 90 KG leicht, es bis zum nächsten Kartwechsel mit auf die Reise.

Ansonsten lief das Rennen, was unsere Karts angeht, absolut reibungslos.

Richtig spannend wurde es nochmal zum Schluss.

Stefan Gaukler nahm auf P13 eine halbe bis eine Sekunde pro Runde ab und fuhr uns 10 min. vor Schluss noch auf P12.

Super war auch der Blick nach dem Rennen in unseren Tank. Da war kein Sprit mehr zu sehen. Respekt an die Tankstrategen.

Nennenswert ist auch die Teamchefleistung von Christian Rotsch und Michael Schröder. Beide haben das gesamte Rennen ohne Schlaf eng zusammen gearbeitet und eine Super Leistung abgegeben. So wie auch das gesamte Team. Wenn ein Fahrer mal nicht so fit war, der Name des Fahrers fällt mir gerade nicht ein:-), ist immer ein anderer eingesprungen und ist für das Team gefahren. DOMUS VITALIS bedankt sich bei den Teamchefs Christian Rotsch und Michael Schröder und bei den Fahrern Marvin Schröder, Stefan Gaukler, Karsten Scheurer, Stephan Opitz, Sascha Schleidt und Thomas Frank.

Nach dem 24er ist vor dem 24er ;-)

logo-fahrerpool.jpg 

fahrerpoolhahn1.jpg

Liebe Kartsportler.

Auch 2012 will HUNTER-Racing Punkt DE wieder beim 24 Stunden Rennen in Limburg teilnehmen.

Über den Fahrerpool, der seit heute über 102 registrierte Piloten verfügt, wollen wir rechtzeitig die Teams bilden.

Wenn auch Du ein Gribbeln im Gasfuß verspürst, komm auch in unseren Fahrerpool.

Dabei ist es egal, ob Du Anfänger oder Top-Fahrer bist.

Wir bieten allen das richtige Feeling.

 Das tolle Abschneiden beim diesjährigen 24er ist auch das Ergebnis der „Trainingsläufe“, die die Event Agentur Hunter-Racing in Limburg anbietet.

Wir bieten regelmäßig:

Renn-Trainings

80 Minuten Rennen für Einzelfahrer

120 Minuten Rennen für Einzelfahrer und Teams (in einem Rennen)

Mehrstundenrennen ab 4 Stunden

Weiter Infos: www.hunter-racing.de

HUNTER-RACING mit super Ergebnis beim 24h-Rennen von Limburg

Kurz notiert.

Liebe Hunter-Racer.

Ich bedanke mich ganz herzlich dafür, dass ihr für HUNTER-Racing Punkt DE an den Start gegangen seid!

Ich bedanke mich auch dafür, dass ihr in den Teams eine tolle Stimmung verbreitet und somit die besondere Herausforderung noch spaßiger gestaltet habt.

Super!

Die „Speedjunkies HR & Friends“ fuhren auf den sensationellen Platz 4!!!!

Das „DELTA-T by Hunter-Racing“ Team fuhr auf den ebenfalls sensationellen Platz 6!!!

Das „DOMUS VITALES  Racing by HR“ Team konnte sich den super tollen Platz 12!!! sichern.

Das „Westerwaldring bei HR“ Team konnte sich mit wenig Rückstand den ebenfalls tollen Platz 13!!! sichern.

Das „HUNTER Racing-Team“ nahm mit seinem Team zum ersten Mal am 24er teil und hielten den Wahnsinn ebenfalls durch. Platz 21 war ein tolles Resultat!!!

Die „Küstenjungs by Hunter-Racing“ aus Hamburg und Schleswig Holstein waren beeindruckt wie anstrengend so ein Rennen sein kann und kamen direkt auf Platz 22 ins Ziel. Das Teamziel war dadurch deutlich erreicht worden.

Unser Fahrerpool-Member Frank Kunz wurde mit seinem Team „HOT ROD RACING“  DRITTER!

 ____

Bilder etc. gibt es später oder auch unter www.kartbahn-limburg.de

LG HUNTER

Ein Tag vor dem 24er -Rennen ;-)

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Die Teams können mit anderen Karts / 9PS trainieren.

Die Einsatzkarts werden vorbereitet.

Die ca. 40 Teammitglieder von HUNTER-Racing werden in der Halle 1 untergebracht sein.

Schaut morgen mal vorbei.

Um 15.00 Uhr startet das 24er!

Auf www.kartbahn-limburg.de wird eine Möglichkeit geschaffen das Rennen online im Internet zu verfolgen.

Gruß, Hunter

cimg1953a.jpgcimg1954a.jpgcimg1949klein.jpg

6 Teams fahren unter der Flagge von HUNTER-Racing – Danke!

aufkleber24er2010klein.jpg gdpkart-20100410-4-488kein.jpg 2009026001.jpg

 Das Rennen wird live im Internet übertragen.

Infos unter: www.kartbahn-limburg.de

Vielen Dank an die Firma DELTA-T Messdienst Rüsselsheim für die Unterstützung.

>>>>

Delta-T by Hunter-Racing

Rainer Kappeller (TC) Dirk Reichmann (TC), Ralf Engel, Christian Bellinger, Mike Naß, Jan Scheurer, Daniel Faber, Michael Beckers

Küstenjungs by HR

Stefan Behrendt, Mark Bagemühl, Mark Jansen, Tom Lehmann, Christian Lange, Christopher Werner, Lennart Jakubzik, Hendrik Schulze

Domus Vitalis Racing by HR

Thomas Frank, Karsten Scheurer, Stephan Opitz, Marvin Schröder, Christian Rotsch (TC), Sascha Schleid, Michael Schröder (TC), Stefan Gaukler

Hunter RT

Tobias Mecke, Wolfgang Henseler, Andre´Fisch, Sebastian Stoll, (Steffen Neidhöfer) Gert Kunze, Stefan Schickedanz

Speed Junkies by HR and friends

Norbert Wenzel, Arjuna Wenzel, Raoni Wenzel, Elian Wenzel, Marvin Kummer

Westerwaldring by HR

Rene´Korden, Svenja Korden, Denny Eichelhardt, Patrick Willberg, Christoph Kroll, Marcin Madeja, Jörg Langenbach (TC)

__

Der Fahrerpool von Hunter-Racing besteht aus derzeit 101 Piloten.

Weitere Infos unter: www.hunter-racing.de

Viel Erfolg Jungs!

Hunter

Live-Übertragung des 24-Stunden-Rennens im Internet.

Liebe Teams,anbei unser Special an euch. Wir übertragen das AvD 24h Rennen live im Internet auf unserer Homepage und auch auf der Webseite von Multi-BC.com 

Dank dem Branchenprimus des digitalen Broadcastings, multibc, überträgt X-Kart das AvD 24 Rennen Live&Exklusiv ins Internet! Eigentlich ist eine Live-Übertragung eines 24h Rennens den großen und bekannten Motorsportevents in LeMans oder der legendären Nordschleife vorenthalten. Die Geschäftsführer der Limburger Karthalle möchten da aber in nichts nachstehen und mit dem bekannten „AvD 24h Rennen“ ebenfalls neue Wege gehen und Maßstäbe setzen.“Es ist für uns ein Versuch unseren Kartsport und unser Event nach draußen zu bringen“, „…aber erst mal nur ein einmaliges Projekt, ob wir es nächstes Jahr wiederholen machen wir auch von der Resonanz abhängig“ bestätigte Eventmanager Marius Avenoso stolz die Deutschlandpremiere.Man musste auch nicht lange nach einen geeigneten Partner suchen. Unlängst etablierte sich multibc als Deutschlands Broadcaster Nr.1, der zudem auch auf die Erfahrung in Kartrennen zurückgreifen kann. Seit 2010 überträgt Martin Bals die Mach1 Veranstaltungen  mit großer Qualität. „Das ist aber längst nicht alles…“ fügt der multibc-Geschäftsführer hinzu, „auch Konzerte und die Damen Basketball Bundesliga können dank unserer Übertragungen im Netz Live verfolgt werden.“Für das Kartevent in Limburg wird er wieder mit einem erfahrenen und engagierten Team für beste Qualität sorgen. Dank einiger prominenten Gäste also eine absolute Pflichtveranstaltung für alle Motorsport- und Kartfans. Unter anderem hat sich Eric Neve (Motorsport Manager Europa Chevrolet) angekündigt, um seinen beiden Söhnen, die für das MAG RACING TEAM fahren werden, die Daumen zu drücken. Auch wird der Rennstallbesitzer Beat Maurer erwartet.Der beste Moderator der Simracingszene
Für die Deutschlandpremiere hat man keine Kosten und Mühen gespart und sich direkt das hoffnungsvollste Talent der Moderatoren-Welt verpflichtet. Heiko Stritzke, den nicht nur Simracer kennen und schätzen, wird LIVE&EXKLUSIV das Rennen aus Limburg kommentieren.Fast stündlich darf mit Interviews aus der Boxengasse gerechnet werden. Alle teilnehmenden Teams werden nicht drum rumkommen, sich und ihr Team den Stream-Zuschauern zu präsentieren. Es wird an diesen Wochenende nichts geben was nicht gezeigt wird. Also Motorsport-Fans und Nachschwärmer, wer nicht Live vor Ort sein kann sollte sich diesen Stream nicht entgehen lassen!Aber auch an die Kart-Talente von Morgen wurde gedacht. XKart wird für alle die noch nicht bzw. nicht beim Event fahren einen Race-Simulator aufbebauen. In einer „Best-Time“ Challenge können alle Piloten die noch zu jung für eine Platz im Kart sind, ein Speedlink Racing Wheel Carbon GT gewinnen! Ein Besuch lohnt sich …!Ich freue mich auf ein spannendes 24h Rennen mit euch. 

Marius AvenosoX-SporteventsUNSER NETZWERK FÜR IHRE EVENTS Xkart GmbH – mobile Kart Events & Kartcenter Limburg 
Elzer Str. 2-4
65556 Limburg – Staffel
Tel:          + 49 (0)6431. 25006
Fax:         + 49 (0)6431. 25005
Mail to     marius.avenoso@x-sportevents.eu XKart GmbH:                          Amtsgericht Montabaur   HRB 20026  | Steuer Nr.  30/650/1469/2  | USt. ID  DE 220823096  | Geschäftsführer:  Norbert Brückner