AvD Kart Challenge in Emsbüren war super!

hunter-patch.jpg1und1_partnerlogo_sw.pngimg_2249.JPG

Rennergebnisse

Pressebericht

Kleines Video vor meinem Urlaub:

Regen, Sonne, doch wieder Regen, Sonne.

Die Wahl des Reifendrucks war wirklich nicht einfach und doch wie immer auch

entscheident. Die überarbeiteten Sodis RX250 liefen echt gut. Hier und da hörte

man von Teams, die lediglich Probleme mit dem Gaszug hatten.

Einem Team platzte sogar ein Vorderreifen. OK-Geschwindigkeit bei hohem

Luftdruck ist das eine, das eingegangene Risiko hatte sich am Ende jedoch gelohnt.

Es hätte jedoch auch anders ausgehen können.

HUNTER-Racing (Hunter/Acappella) hatte durch ein externes Systemproblem

einen Fahrerwechsel mehr machen müssen und somit am Ende 2 Plätze verloren.

Dies lag daran, dass man in der Boxengasse nicht über die Zeitschleife fuhr und

dadurch jedesmal eine Runde einbüßte.

Weitere Infos folgen.

Gruß, Hunter

AGENDA 2010 – HUNTER-Racing sucht schnellen Fahrer für die AvD-Serie

hunter-patch.jpg

Dieses Jahr werden noch 5 Läufe der AvD Kart Challenge gefahren.

Am 12. September in Hahn/Hunsrück

Am 10. Oktober in Oschersleben

Am 11. Oktober in Oschersleben

ihrhausthumdesign.jpg Sodi RX250 (22-30PS)

HUNTER-Racing bietet einem teamfähigen und schnellen Fahrer einen festen Platz bei den AvD-Kart Challenge Outdoor-Veranstaltungen 2010 an.

Alternativ kann man sich auch als variabler Pilot bewerben, der nur an bestimmten Renntagen zur Verfügung steht. 

Anfragen unter: kart@hunter-racing.de oder 0176-51512788

Terminverschiebung / MKC-Langstreckenmeisterschaft 2009

mkclogoneu.jpg hunter-patch.jpg

Der 5. Lauf zur MKC-Langstreckenmeisterschaft 2009 findet in Hahn-Wildbergerhütte (bei Köln) statt.

Dort wo die AvD Kart Challenge das Auftaktrennen hatte wird am 07. November 2009 mit den Sodi RX7 das vorletzte Meisterschaftsrennen

ausgetragen. Selbstverständlich gibt es auch hier wieder Weltmeisterschaftspunkte (SWS) im STAR CUP.

Alle Serienteams werden gebeten den 24. Oktober aus dem Rennkalender zu streichen.

Eine entsprechende Information ist heute an die Team-Chefs raus.

Gruß, Stephan

Tolle Veranstaltung der Gewerkschaft der Polizei

hunter-patch.jpg

gdp-plakat.gif

Bilder und mehr …

Am Samstag, 18.07.2009, fanden gleich 2 Rennen a´3 Stunden statt.

37 Teams mit 160 Piloten fanden den Weg nach Limburg-Staffel. Auffällig war, dass viele Teams sogar mit einheitlicher Teambekleidung antraten. Ein Team arbeitete sogar mit Helmfunk. Das Angebot der Kartbahn-Limburg mit eigenen Laptops die Rundenzeiten zu verfolgen und somit auch das strategische Geschick aus dem Team-Kommandostand heraus zu regeln, wurde von vielen genutzt. Man spürte richtig die Begeisterung und den entsprechenden Spaß auf und an der Rennstrecke. Selbst diejenigen, die zuvor noch nie oder selten in einem Kart saßen, wollten immer wieder hinter das Lenkrad.

Es wurde erkannt, dass dieser Sport nicht einfach ist und sogar sehr anstrengend. Jeder Tipp wurde mit großen Augen und Ohren verinnerlicht und sofort an das Team weitervermittelt. Wie gehe ich mit dem Anti-Brems-Gas-System um? Wie fahre ich die Kurven an, von innen oder doch besser von außen? Bremsen oder nur Gas wegnehmen? Wann gebe ich wieder Gas? Wie überhole ich ohne diesen in die Bande zu drücken oder selbst ins Schleudern zu kommen. Blaue Flagge, gelbe Flagge, schwarze Flagge mit einer Kartnummer – was ist zu tun? Kartwechsel, Tanken, 30 Minuten Maximalfahrzeit bloß nicht überschreiten, um eine keine Stop-and-go-Strafe zu erhalten. Sich nicht drehen, das kostet das Team nur Zeit. Den schnellen vorbeilassen oder auf der Ideallinie fahren? Wann ist ein Fahrerwechsel sinnvoll – evt. während einer Safty-Car-Phase? Ist der Fahrer noch fit – wie frage ich den Piloten von außen ohne Funk? Ich denke, da gibt es noch einige Fragen, die hier noch nicht erwähnt wurden.

Allen Teams war schnell klar, dass Kartsport wirklich Sport ist und nichts mit Autoscooter oder Driftchallenge zu tun hat.

Bilder, Ergebnisse und  Zeiten werden hier bald online gestellt.

Gruß, Stephan

Der GdP-Hessen Kart Cup 2009 am 18.07.2009 sprengt die Erwartungen

hunter-patch.jpg

gdp-plakat.gif

AUSVERKAUFT !     AUSVERKAUFT!      AUSVERKAUFT!

Mehr ging noch!!!

Aber leider können wir für diese Veranstaltung keinem Team einen weiteren exklusiven Startplatz bieten.

Interessenten können sich dennoch an mich wenden, da evt. Platz bei anderen bestehenden Teams vorhanden ist.

Natürlich werden andere Rennen folgen und da ist es sinnvoll sich als Team oder Einzelfahrer jetzt schon vorzumerken.

Hier meine Telefonnr. 06124-516436 oder 0176-51512788 und meine Email: kart@hunter-racing.de

Ich freue mich schon auf das Rennen.

Gruß, Hunter

kart-1.jpg

Training am 07.07.2009

Unglaublich!

Bisher haben sich schon 38 Teams angemeldet.

Die Gewerkschaft der Polizei Hessen / Junge Gruppe wird am Samstag, 18. Juli 2009 in Limburg ein 3-Stunden-Rennen durchführen.

Das war die Absicht.

Doch aufgrund der großen Begeisterung werden  am 18.07.2009 zwei Rennen a´3 Stunden stattfinden.

Hier der Zeitplan:  2009_zeitplan_stand_02_juli.pdf

Angestrebt werden 40 Teams.

Also, liebe eingeschriebenen Teams – begeistert noch mehr Kollegen.

 Teams:

gdp_anmeldungen_namen_mit_zeit.pdf

Hesenweit hat die Junge Gruppe Hessen Plakate an alle Dienststellen verteilt und Anzeigen in entsprechenden Zeitschriften geschaltet, so dass nun verstärkt Anfragen zum Rennen bei der GdP und bei HUNTER-Racing Punkt DE eingehen.

Eine Bitte an die Interessenten und an die Teams:

Es wurden bereits auf der 1000m Bahn Trainings in Limburg durchgeführt, die durch HUNTER-Racing koordiniert werden.

Nächster Termin: Dienstag, 07.07.2009, 20.00 Uhr

Bitte meldet euch auf der Hunter-Racing Seite an. Danke.

In diesem Zusammenhang findet ihr unter  hunter-patch.jpg ein Video von der Strecke (mit der Helm-Cam aufgenommen).

Bitte ruft mich mal kurz an: 06124-516436 oder 0176-51512788

Übrigens:

Am 04.07.09 startet ein 6-Stunden-Team-Rennen in Limburg. (MKC-Langstreckenmeisterschaft).

Teams, die schon etwas Karterfahrung (ca. 67er Zeiten und besser) haben, können sich noch anmelden.

Die Ausschreibung findet ihr auch unter  hunter-patch.jpg.

Das könnte ein gutes Training für das GdP-Rennen am 18.07.09 sein.

Gruß, Hunter

AvD Kart Challenge am 25. Juli in Emsbüren

hunter-patch.jpg

avd_challenge_2009002017.jpg

Neueste Team-Infos:

Heute haben die Team die Nennbestätigungen für die 2 x 3 Stunden Rennen im niedersächsischen Emsbüren bekommen.

ACHTUNG:

Da der 6. Lauf der Serie aus verschiedenen Gründen nicht gewertet wurde, wird dieser nachgeholt. Die Frage war wann und wo?

Das Geheimnis ist nun gelüftet worden.

11. Oktober 2009 im Motopark Oschersleben.

Das ist ein Tag nach dem geplanten Finallauf der Serie. Dieser findet am 10. Oktober 2009 im Motopark Oschersleben statt ;-))))

An den 22 PS-starken Sodi RX250 wurden technische Veränderungen vorgenommen, die einen reibungslosen Rennablauf bei Regen und bei Hitze gewährleisten sollen.

Gruß, Hunter

3. Lauf zur MKC Langstreckenmeisterschaft 2009 in Limburg

mkclogoneu.jpg hunter-patch.jpg

2009_07_hunter_6h-rennen_mkc-limburg.JPGet.jpg

stephanschaafheim.jpg

Ich möchte mich im Namen des Motor&Kartsport Club Limburg e.V. bei allen, die am Samstag an der
MKC-Langstreckenmeisterschaft teilgenommen haben, recht herzlich für die faire, lockere und dennoch
professionelle Teilnahme bedanken :-))
Gruß, Hunter

_____________

Viiieelen Dank an Christopf Kroll und Thomas Schulze für die Bilder-DVDs!

Die Teams können unter kscfulda@t-online.de (Thomas Schulze) diese Foto-DVD „beantragen“.

Anfang nächster Woche werde ich erst dazu kommen einige Bilder und Videos hier einzustellen.

_____________

Das war ein spannendes Rennen mit einem überraschenden Ausgang!

Das Team MKC Limburg gewann vor WLEN 2 und WLEN 1.

2009_07_hunterrueckenweich_6h-rennen_mkc-limburg.JPG

Hier geht es zum aktuellen Ranking  und zu den Ergebnissen (Einzelrunden, Quali und Rennen)

Weitere Einzelheiten und Bilder / Videos kommen zeitnah.

(Übrigens: Ich werde demnächst auf Wunsch von WLEN auch ein kurzes On-Board-Video von Oppenrod online stellen 😉  )

Gruß, Hunter

_____________

Morgen, Samstag, 04.07.2009, starten 13 Teams zum 3. Lauf der Langstreckenmeisterschaft des Motor&Kartsport Clubs Limburg e.V. .

Auf der 1000m Strecke in Limburg werden die namhaften Teams und Piloten zeigen welche Zeiten man mit einem 9PS Kart in Limburg fahren kann.

Die Zuschauer werden davon bestimmt begeistert sein.

WLEN 1, WLEN 2, Nasenbohrer, Maintaler Racing Team, MKCHunter-Racing  sind Teams, die auch bei der AvD Kart Challenge 2009 um die Meisterschaft kämpfen.

Wir werden berichten.

Nächster Lauf:

29. August 2009 in Limburg

Meldet euch jetzt schon bitte an. Danke.