3 Weltrekordler in den Reihen von Hunter-Racing

Wie-lernen-es-nie hat mit einem Großteam den Weltrekord im Dauerkartfahren geschafft !!!!!

Herzlichen Glückwunsch.

3 Hunter-Racer fuhren bei WLEN erfolgreich mit!

http://www.kart-weltrekord.de/

263864_1406276172565_1702231360_651548_8273555_n.jpg

Ein kleiner Bericht von Christian Bellinger:

… so Hunter-Racing hat nun 3 Weltrekordler in seinen Reihen !!!

Daniel Faber , Marvin Schröder und Christian Bellinger !!!!

Es war eine super lustige Woche. Hatten viel zu lachen in unserem Team !!!

Am Ende des Rennens sind Daniel und ich mit dem Team WLEN Audi Motorsport auf P6 ins Ziel gekommen !!!

Marvin ist mit seinem Team WLEN Next Generation auf P4 gelandet wobei es ein 3er sein sollte. Aber Caro wurde kurz vor Rennende von beiden Hausteams abgeschossen – an der schnellsten Stelle der Stecke!! Echt eine dreck… aktion !!!

Somit nur P4 !!!

Aber muss ganz ehrlich sagen – hätte nicht gedacht das nach 97h immer noch hart im Sekundenabstand auf der Strecke Zweikämpfe ausgetragen werden müssen !!!

War eine super geile Sache. Bin auch nach dem ganzen Schlafmangel (weil nur Nachtschichten gekloppt) doch ganz schön platt !!!

Es gab für mich in den 99h max 12h Schlaf !!!

Hier zunächst mal 2 Teambilder ….

269927_222515701113463_100000651050462_743559_3907772_n.jpg

Nikolausrennen in Walldorf

eventagenturhrpde.jpg

Am 6.12.09 fand das 1. Nikolausrennen auf der Outdoor-Kartbahn in Walldorf statt.

Locke fuhr mit Nikolausmütze und mit der GoPro Aktion-Cam mit einer Runde Rückstand dem Führenden hinterher und versuchte alle zu überholen.

Diese Vorhaben hat er weitgehend auch geschafft.

Nach der Quali ging es also 88 Runden lang bei leichtem Regen auf die Strecke. 17 Kart, inkl.Weihnachtsmann,hatten riesigen Spaß und alle waren anschließend sicher, dass sie beim 2. Nikolausrennen 2010 wieder am Start sind.

Das Video 

Übrigens:

HUNTER-Racing war mit Rainer Kappeller (P9) und Stephan Opitz (P6) „Hunter“ am Start.

Gruß, Stephan

77 Stunden im Kart / Weltrekord!

 hunter-patch.jpg mkclogoneu.jpg

Letzte Woche gelang es u.a. den Piloten von WLEN (Wir lernen es nie) 77 Stunden das Kart am Laufen zu halten. Das stürmische und regnerische Wetter hat die Crew nicht davon abhalten können den Weltrekord in Jüterbog zu erfahren.

Platz 27   von 44!

Herzlichen Glükwunsch!!!

Übrigens:

„So ein klein wenig HUNTER-Racing war“ nach Angaben des beteiligten Wolfgang Groß (Acappella) „ja auch dabei.“

Das macht mich natürlich noch stolzer, so einen Fahrer bei der AvD Kart Challenge im Team zu haben :-))

Eugen Friesen hat in diesem Zusammenhang auch den Motor&Kartsport Club Limburg e.V. (MKC) würdevoll vertreten :-)))

Gruß, Hunter

MKC / HUNTER-Racing Punkt DE am 14. Juni 2009 im ZDF-Fernsehgarten Mainz

mkclogoneu.jpg hunter-patch.jpg

fewrnsehgarten2009.jpg

Nachdem X-Sportevents (Klaus Merklinger mit seiner Crew) die ca. 250m lange Außenrennstrecke aufgebaut hatte, folgte nach kurzer Einweisung am Samstag die Generalprobe auf dem Gelände des ZDF-Fernsehgartens. 8 Junioren von verschiedenen Kartvereinen (Mike Naß, Marcel Opitz und Jan Scheurer vom MKC Limburg) tranierten das Ambiente innerhalb von ca. 5 Stunden für den prominenten Gast der Sendung ein.

Ralf Schumacher startete seine Karriere in einem Kart, so dass die Erwartungen der Junioren und Kartfreunde vor Ort gestiegen waren, diesen Ausnahmefahrer auch mal etwas kennenzulernen.

Heute, Sonntag, 14.06.09, trafen sich die Akteure um 09.30 Uhr in Mainz, um sicherzustellen, dass der geplante Ablauf funktioniert. In der Hitze saßen die Junioren in ihren Rennoveralls und Helmen in den Karts, konnten dann auch paar Runden drehen.

Noch während der Sendung (von 11.00 bis 13.00 Uhr) ging Ralf in Richtung „Boxengasse“. Alle dachten nun  an ein kurzes „hallo“ oder Ähnliches. Jedoch marschierte er mit erhobenem Haupt an der „Boxencrew“ vorbei ohne diese mit einem Blick bzw. einem Wort zu begrüßen. Da war es fast verwunderlich, dass er sich hinter dem Boxenzelt für ein paar Fotos bereitstellte.

Für die Kinder in den Karts war diese Nähe nicht möglich. Ein kleines bischen Aufmerksamkeit hätte insbesondere den Nachwuchspiloten gut getan.  .-(

Meiner Meinung nach fehlt diesem Sportler “ selbst für eine minimale Öffentlichkeitsarbeit das gewisse „Händchen“.

Mit seinem Auftritt konnte er zumindest bei mir keinen Grip aufbauen.

Gruß, Hunter

____________________

Am Sonntag, 14. Juni 2009, wird X-Sportevents (Klaus Merklinger) die Outdoor-Kartstrecke auf dem Gelände des ZDF Fernehgartens in Mainz aufgebaut haben, wenn Kinder und Jugendliche sich ein kleines Rennen liefern werden.

Ralf Schumacher wird die Karriere vom Kartfahrer bis zum Formel 1 Piloten darstellen.

Wir werden darüber berichten.

Schaltet einfach mal vormittags ab 10.00 Uhr auf ZDF.

Keep Racing

Hunter

HUNTER fuhr am 31.Mai 2009 in Schaafheim / IMPULS-Racing

 hunter-patch.jpg

Ergebnis:  Hier geht es zum Video!!!!!

ktown2.JPG

[Johannes, Marius, Georg und Hunter]

Odenwaldring, 22 Teams, Platz 5, Platz 4 wäre drin gewesen, jammern nutzt aber keinem, waren mit Platzierung zufrieden, Danke an Armin Korb 😉

Geiles Wetter, super Strecke, Helm-Cam-Video super geworden aber zu groß für Youtube, verkürzte Fassung ist online. Gastronomie sehr zu empfehlen, ist auch für Familienmitglieder, die die Rennen eigentlich etwas langweilig empfinden, eine tolle Location zum quatschen etc..

Tolles Team, Johannes war richtig gut, melde Dich bei mir für die nächsten Teamrennen 🙂 [Er ist nun auch im Fahrerpool von HUNTER-Racing Punkt DE]

IMPULS-Racing hat alles perfekt organisiert, durchgehene fachkundige Moderation und Musikuntermalung. Mach1 Karts (98kg), 14 PS, liefen sehr gut.

Das Versicherungsunternehmen IMPULS veranstaltet regelmäßig mit einer sehr großen Kartflotte auch deutschlandweit Kartrennen.

Hunter konnte schon mehrfach an diesen Rennen teilnehmen und somit das IMPULS Team aus Kaiserslautern (Direktion Armin Korb) unterstützen.

Auch bei einem FUNCUP Rennen auf dem Sachsenring gewann das Team den Pokal für das beste Rookie-Team.

Ein Starterfeld von mehr als 30 Karts sind bei diesen Veranstaltungen keine Seltenheit.

Ich freue mich schon auf das 3-Stunden-Team-Rennen in Schaafheim (Odenwaldring). Dort trainiert(e) auch regelmäßig der F1-Pilot Timo Clock.

Gruß, Hunter

Sodi Weltmeisterschaft / Star Cup Wertungslauf in Hahn/Hunsrückring am 16.Mai 2009

hunter-patch.jpg

logoofft_sws1.jpg

 

Erster Lauf zum Star Cup Endurance im Rahmen der SWS am 16. Mai 

Während sich die Sodi World Series immer mehr unter den Hobby Kartfahrern herumspricht und mit der AvD Kart Challenge bereits die ersten Weltcuppunkte in der Masters Wertung vergeben wurden, startet nun in Deutschland auch die erste Wertungsveranstaltung zum Star Cup Endurance.

Am 16.Mai findet ein 2 x 3 Stundenrennen statt, welche mit neuwertigen Sodi RX7 Karts gefahren wird.

Die Teams können dabei neben Weltcup Punkten zur Sodi World Series – www.sodiwseries.com  – die Veranstaltung auch als Test für das große 77h Rennen im Juni nutzen, wo dann ebenfalls mit den RX7 gefahren wird.

Mehr lesen

„Kids on ice“ nun auch für Erwachsene

hunter-patch.jpg

osx2ogh21.jpg Hallo liebe Racer!

Das „Kids on Ice“ – Erlebnis-Event am FR 17.4. haben 6 Teams gemeldet . Ich gebe den Race-Tag nun auch für Erwachsene frei! In separaten Gruppen (Kids – Erwachsene) können somit jetzt auch noch Erwachsene sich das tollste Eis- und Kartvergnügen des Jahres gönnen!

Die Teilnahmegbühr pro Fahrer beträgt 100,- Euro / Ein Team muß aus 4 Fahrern bestehen, Solo-Fahrer können von mir zu Teams koordiniert werden. Weitere Infos bei mir, einfach anrufen: 01 51 – 51 93 64 51.
keep karting

Gruß Günter

Günter Zander läd zum RACE OF THE BEST in Grimma ein

hunter-patch.jpg

osx2ogh21.jpg Hallo liebe Racer!

Ich habe ein tolles Ostergeschenk für 6 Fahrer/innen! Kommendes Wochenende findet
bekanntlich das RACE OF THE BEST in Grimma statt (FR-SO). Gestern Abend haben zwei Teams
abgesagt – und das ist EUERE SUPER-CHANCE, beim Rennen kostenlos bzw. für nur Euro 120,-
mitfahren zu können!

Die ersten 3 Fahrer/Innen die sich bei mir melden, können kostenlos mitfahren, die
nächsten 6 – 9 für nur 120,- Euro pro Fahrer (Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen :-))

Also: Die Zeit läuft ab JETZT!

01 51 – 51 93 64 51Mit kartfreundlichen Grüßen

Günter Zander

Kartbahn Hungen / 1 Stunden Rennen und nächste Station der ProKart Junior Trophy

hunter-patch.jpg

Info vom Kartbahnbetreiber:

1 Stunden Team-Rennen

Am 28.02.2009 findet auf der Indoor-Kartbahn
Mehr lesen

WINTER Kart Cup in Templin

hunter-patch.jpg

Wie mir heute berichtet wurde findet auf der für mich tollen Rennstrecke in Templin schon im Februar ein Rennen statt.

Gruß, Hunter

Hier der offizielle Pressebericht:

Winter Kart Cup für Teams am 28.02. am Templiner Ring 

Mehr lesen

24h-Rennen / Kartmesse / Serien

mkclogoneu.jpg hunter-patch.jpg

Als Sektionsleiter des Motor&Kartsport Clubs Limburg e.V.  möchte ich mich stellvertretend bei den Veranstaltern bedanken, die u.a. die große Anzahl der Fahrer und Betreuer (geschätzt ca. 200 Personen) bei dieser klirrenden Kälte rund um die Uhr bestens versorgt hatten. Es waren 26 Teams auf der Strecke!

Der MKC hatte an dieser Veranstaltung folgende Fahrer am Start:

Mehr lesen

Rennen auf dem Nürburgring – Mit Dir als Fahrer!

hunter-patch.jpg

1. Nürburgring Winter Kart Cup am 13. Dezember 2008 

Der Winter kommt zum Boxenstopp.

Auf der Start und Zielgeraden des Nürburgrings kannst Du beim Einzelfahrer Wettbewerb mal richtig Gas geben. ( Teilnehmer ab 16 Jahre )

Wer hat Interesse mit dem MKC Limburg zum Nürnburgring zu fahren?

Meldet Euch bei mir.

Hier kurz die Eckdaten:

Mehr lesen

Sportgala 2008 in Weinböhla war erfolgreich

Douglas

hunter-patch.jpg

mkclogoneu.jpg

Die Verbände ADMV, DMV der AvD und der OMB ehrten am Samstag, 15. November 2008 die Motorsportler verschiedener Kartsportklassen und der Minibike Serie. Der Veranstaltungsort Weinböhla liegt zwischen Dresden und Meißen. Die Ehrungen und die Gala wurden im Zentralgasthof zelebriert. Gasthof? Ich habe mir da zunächst meine eigene Vorstellung gemacht. Doch nach der Internetrecherche und vor allem durch den persönlichen Eindruck, kann man diesen Veranstaltungsort durchaus empfehlen. Insbesondere war die Küche ein Gaumengenuss. Das 4-Sterne-Hotel „Best Western“ war nur ca. 900m vom Zentralgasthof entfernt und kann ebenfalls durch Hunter empfohlen werden.

Die Berichterstattung ist vermutlich etwas einseitig. Der Grund hierfür ist, dass ich erstmalig die Sportler der ostdeutschen Serien kennenlernte.

Karsten Hunger war beauftragt diese Gala zu organisieren und federführend durchzuführen. Er hatte an vielen Brennpunkten Entscheidungen zu treffen, so wurde u.a. die Musik und die Lichttechnik minutiös besprochen, die Dekoration und die Gästeliste organisiert. Am Ende griffen alle Maßnahmen ineinander und führten zur erfolgreichen Sportgala 2008, die in einem Showakt mündete.

Im Rahmen dieser Vorbereitungen war HUNTER von HUNTER-Racing Punkt DE dafür verantwortlich, dass die Bilder und Videos auf der Bühnenleinwand zu sehen waren.

Meine Frau Stephanie Opitz durfte den Siegern und Platzierten die Pokale überreichen.

aufnahmesteffi5a.JPG

Stephanie Opitz, Karsten Hunger, Timo Schween, Alexander Krupp, Nina Hutter, Stephan Opitz, Stefan Lorenz, Helmut Braun, Marco Braun

Den langen Weg nach Weinböhla legten auch die Ehrengäste Bernard Goetz mit Gattin und Wolfgang Thum mit Gattin Mehr lesen

Sportgala in Weinböhla bei Meißen / BUS Anmietung

Sexy Dessous

Douglas

_____________________

hunter-patch.jpg

Es ist beabsichtigt einen Bus zu mieten, damit alle, die an der Sportgala teilnehmen wollen bereits auf der Fahrt nach Meißen schon Spaß haben können.

Es wird davon ausgegangen, dass sich alle Fahrer der AvD-Kart-Challenge 2008 mit ihren Begleitpersonen dieses Highlight nicht entgehen lassen wollen.

Wann?  – Samstag, den 15. November 2008

Wo? – Zentralgasthof Weinböhla b. Meißen (www.zentralgasthof.com)  Einlass: 16.00 Uhr  Beginn: 17.00 Uhr

Bitte meldet euch bis spätestens zum 13. November 2008 an (hier klicken) und sagt Bescheid, ob ihr mit dem kostengünstgen BUS mitfahren wollt.

Insbesondere gilt die Einladung für die MKC-Fahrer (nach Anzahl der Teilnahme geordnet):

Stephan Opitz, Kai Hitschler, Eugen Friesen, Karsten Scheurer, Maik Stein, Stefan Stein, Henning Deuster, Philipp Gerschler und Teamchef Kevin Zey

TEILNAHME-ANMELDUNG
galaeinladung.jpggalaablauf.jpg

Ihr könnt mir auch Bescheid geben.

Gruß, Stephan