1.Mitteldeutsche GdP Kart Cup war ein voller Erolg!

cimg0344a.JPG

210 Fahrer aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordrhein-Westfalen, BKA, Hamburg, und Schleswig Holstein kamen am Samstag, 09.04.2011 nach Limburg, um den 1. Mitteldeutschen GdP Kart Cup zu erleben. Das Team aus Thüringen konnte einsatzbedingt leider nicht dabei sein.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) / JUNGE GRUPPE veranstaltet nun seit 3 Jahren in Zusammenarbeit mit Hunter-Racing und X-Kart diese herausragenden Events.

46 Teams! 46! – konnten in 2 Rennen a 3 Stunden die 1000m Strecke unter die Räder nehmen und hatten durchweg sehr viel Spaß. Die Begeisterung war bei den Kartneulingen und bei den ambitionierten Fahrern gleichermaßen groß, so dass der Wunsch nach weiteren Veranstaltungen geäußert wurde.

Die JUNGE GRUPPE der GdP konnte mit diesen Rennen sehr viele Dienststellen und somit auch sehr viele Kollegen miteinander „verknüpfen“. Die Gewerkschaft rückt noch enger zusammen und fördert somit auch die persönlichen Netzwerke. Vielleicht findet der eine oder andere Kollege auch den Weg zur GdP-Mitgliedschaft.

Weitere Infos werden bestimmt auch unter www.gdp.de/hessen veröffentlicht.

Hunter

SWS / AvD Winter Kart Cup 2009/2010 – Finale

Presse News
vom 15.03.2010
Wimmpernschlag – Finale zum SWS/ AvD Winter Kart Cup in Walldorf
( 15.03.) Am vergangenem Samstag fanden auf der Kartbahn in Walldorf die letzten beiden
Rennen zum SWS/ AvD Winter Kart Cup 2009/2010 statt.
Bei trockenem aber kühlem Wetter versammelten sich zum Finaltag insgesamt 10 Teams um
noch einmal wertvolle Meisterschaftspunkte zu sammeln.
Nach der Papierabnahme sowie einem kurzen Fahrermeeting konnten die Teams ihre Karts in
Empfang nehmen, welchen zuvor durch die Teamchefs ausgelost wurden.
Gefahren wurde diesmal mit den Sodi RX7.
Als Favoriten waren die Teams von Planet Kart Racing Team sowie Wlen by RS Speeworld
aus Breibach nach Walldorf angereist. Beide Teams sollten unter sich den Gesamtsieg
ausmachen.
Zunächst aber wurde das 45-minütige Freie Training von allen Teams unter die Räder
genommen um die Karts sowie die Strecke zu testen.
Ernst wurde es beim ersten von zwei Qualifyings, wo es um die Startaufstellung für das erste
Rennen des Tages ging.
Wie eng die Leistungsdichte der Piloten und Karts war, zeigte sich im Resultat des ersten
Qualifyings.
Die Differenz zwischen dem ersten und achtem Team lagt innerhalb einer Sekunde. Das
Qualifying 1 und somit die Pole für das erste Rennen sicherte sich das Wlen by RS
Speedword Team.
Mit nur 0,040 sec. Rückstand holte sich das Planet Kart Racing Team den zweiten Startplatz.
Im zweiten Qualifying konnte das Gastteam von Planet Kart Fun Team Mannheim die
schnellste Runde fahren und damit die zweite Pole des Tages holen.
Das erste Rennen wurde auf Grund der trockenen Bedingungen als „ stehender Start „
vollzogen.
Nach dem üblichen Startgetümmel mit einigen Drehern verteilte sich das Startfeld auf den
rund 700 Streckenmetern.
In den folgenden 3 Stunden des ersten Rennens dann das übliche Treiben in der Boxengasse
mit Fahrerwechsel und Tankstops.
Am Ende konnte das Planet Kart Fun Racing Team als erstes die Zielflagge sehen. Mit einer
Runde Rückstand auf Platz zwei das Planet Kart Racing Team. Dritte wurde das Team von
Wlen by RS Speedworld.

Nikolausrennen in Walldorf

eventagenturhrpde.jpg

Am 6.12.09 fand das 1. Nikolausrennen auf der Outdoor-Kartbahn in Walldorf statt.

Locke fuhr mit Nikolausmütze und mit der GoPro Aktion-Cam mit einer Runde Rückstand dem Führenden hinterher und versuchte alle zu überholen.

Diese Vorhaben hat er weitgehend auch geschafft.

Nach der Quali ging es also 88 Runden lang bei leichtem Regen auf die Strecke. 17 Kart, inkl.Weihnachtsmann,hatten riesigen Spaß und alle waren anschließend sicher, dass sie beim 2. Nikolausrennen 2010 wieder am Start sind.

Das Video 

Übrigens:

HUNTER-Racing war mit Rainer Kappeller (P9) und Stephan Opitz (P6) „Hunter“ am Start.

Gruß, Stephan

HUNTER-Racing war bei der AvD Kart Challenge gut unterwegs

hunter-patch.jpg1und1_partnerlogo_sw.png

ihrhauslogoklein.jpg

__________________

Hier sind Bilder, aufgenommen vom Team Allianz Roadrunner. Vielen Dank!!

Bericht, Ranking, Bilder, Ergebnisse gibt es hier!

__________________

Am Samstag, 12.09.2009, fanden in Hahn / Hunsrückring die 2 x 3 Stunden-Rennen bei sehr angenehmen Rahmenbedingungen statt.

rennunfallhahn09.JPG

22 Teams waren am Start und Wolfgang Groß (Acappella) und Stephan Opitz (Hunter) konnten mit ihren Rundenzeiten durchaus mit der Spitze mithalten.

Die Videos von der Helm-Cam und von der Kart-Cam sind super geworden! Diese Szene (Bild) und andere Unfälle sind zu sehen 😉 .

Es dauert ein weinig bis ich einen Zusammenschnitt auf YouTube hochladen kann.

fahnen.jpg

Mit nur 3 Runden Rückstand kam das Team mit der Sponsorenbeklebung IHR HAUS über die Ziellinie.

Im Rennen 1 fuhr das Team Rebi Racing (P1) und Dream Multimedia 2 (P2) in den 3 Stunden 178 Runden. Der Drittplatzierte MKN Racing Team konnte zusammen mit den Teams Dream Multimedia 1 und LS Racing Team 177 Runden erreichen.

176 Runden konnten die Teams Dados Racing Team, Allianz Roadrunner und Wir lernen es nie (WLEN) 3 für sich verbuchen.

5 Teams waren in der 175 Runde über die Ziellinie gekommen und dokumentierten so die kleinen Zeitunterschiede. WLEN 1, Team High Drive, Top5 Racing by Kartarena, Team Nasenbohrer und MKC-Hunter-Racing.

hrihhahn.jpg

MKC-Hunter-Racing startete von P16 und kam auf P13 an.

…. Rennen 1

Im Rennen 2 lief es für das Team MKC-Hunter-Racing noch besser.

Von P16 gestartet kam das Team auf P11 an. (Da geht noch was 😉 )

Rennen 2

Gruß, Hunter

Hunter wird mit dem Team MKC-Limburg Zweiter

 hunter-patch.jpg1und1_partnerlogo_sw.png

Am 29.08.2009 fuhren 13 Teams in Limburg den 4. Lauf zur MKC-Langstreckenmeisterschaft 2009.

Nach 6 Stunden konnte sich  Hunter mit dem Team MKC Limburg ( Stephan Opitz, Ralf Engel und Hendrik Malz)  den 2. Platz auf dem Treppchen sichern.

Eine Runde zuvor passierte das tabellenführende Team WLEN 1 die Ziellinie.

Mit diesem Erfolg fehlen dem Team MKC Limburg nun nur noch 5 Punkte zum Tabellen-Zweiten/ KCH Racing Team WLEN 2. (Danke ET 😉

mkcranking2009.jpg

Das nächste Rennen findet am 07. November 2009 auf der Outdoorstrecke in Hahn-Wildbergerhütte (bei Köln) statt. Teams, die gerne mal die RX7 (ca. 16PS) auf einer tollen Strecke erleben möchten, können sich noch unter kart@hunter-racing.de oder 0176-51512788 anmelden.

Gruß, Hunter

Kart Rennen Nordseering Büsum

hunter-patch.jpg1und1_partnerlogo_sw.png

8-Stunden Team Kart Rennen Nordseering Büsum

 

Weitere Punkte zur Sodi World Series am 19.September

 

Am 19 September findet erstmals hoch oben im Norden ein 8 –Stunden Team Kartrennen statt

 

Mehr lesen

RACE-4-KIDS in Friedrichtshafen

hunter-patch.jpg1und1_partnerlogo_sw.pngHallo Kartsportler.

platz_3_urner.JPG

Auf dem Bild (© Urner) die erfolgreiche Mannschaft (v.l.n.r.) Acappella, Goa, Daniela Vidas, Graf Zahl, Philipp Maxand, Katherine Legge, Excalibur.

Informationen unter www.race-4-kids.com

Weitere Infos: www.wir-lernen-es-nie.de

Platz Team Teamchef Runden Beste Runde Gesamtzeit
1 6 Bernd Hiemer 210 0:39.197 04:00:03.12
2 14 Cortese & Lüthi 206 0:39.425 04:00:49.64 + 4 L
3 17 Playmates 202 0:39.993 04:00:33.19 + 8 L
4 2 Cora Schumacher 202 0:40.584 04:00:33.68 + 8 L
5 8 Timo Glock 202 0:39.218 04:00:39.31 + 8 L
6 18 Michel Guillaume 201 0:39.792 04:00:44.68 + 9 L
7 11 Jumbo Schreiner 198 0:39.721 04:00:32.96 + 12 L
8 19 Sascha & Tialda 198 0:40.172 04:00:44.82 + 12 L
9 12 Frank Wörndl 197 0:42.028 04:00:32.18 + 13 L
10 15 Daniel Schuhmacher 197 0:39.861 04:00:50.86 + 13 L
11 3 Loona 197 0:41.854 04:00:52.51 + 13 L
12 4 Michaela Schaffrath 196 0:41.479 04:00:22.77 + 14 L
13 10 Chrissie Weiss 196 0:40.036 04:00:33.81 + 14 L
14 16 Hannes Arch 196 0:40.057 04:00:47.91 + 14 L
15 20 Jan Ullrich 195 0:41.425 04:00:31.40 + 15 L
16 7 Alida 191 0:42.306 04:00:47.71 + 19 L
17 9 Robeat 191 0:41.500 04:00:49.84 + 19 L
18 5 Markus Winkelhock 190 0:39.991 04:00:11.13 + 20 L
19 13 Katharina Kuhlmann 185 0:43.122 04:00:38.78 + 25 L
20 21 Marc Girardelli 185 0:41.490 04:00:44.45 + 25 L
21 22 Wesemann & Pollack 184 0:40.170 04:00:51.77 + 26 L
22 25 Jens Nowotny 173 0:43.479 04:08:13.19 + 37 L
23 23 Katie Pfleghar 160 0:41.251 03:38:41.72 + 50 L*
24 28 Presse 2 159 0:40.914 04:01:03.09 + 51 L
25 1 Timo Scheider 157 0:39.365 04:00:33.23 + 53 L
26 26 Jonas Folger 138 0:38.974 03:15:49.99 + 72 L*
27 24 Stefan Bradl 126 0:39.229 03:24:35.03 + 84 L*
28 27 Presse 1 114 0:39.475 04:08:44.54 + 96 L

Angaben ohne Gewähr

Übrigens: Ein bischen HUNTER-Racing Punkt DE war mit Acappella (Wolfgang Groß) auch dabei 😉

Tolle Veranstaltung der Gewerkschaft der Polizei

hunter-patch.jpg

gdp-plakat.gif

Bilder und mehr …

Am Samstag, 18.07.2009, fanden gleich 2 Rennen a´3 Stunden statt.

37 Teams mit 160 Piloten fanden den Weg nach Limburg-Staffel. Auffällig war, dass viele Teams sogar mit einheitlicher Teambekleidung antraten. Ein Team arbeitete sogar mit Helmfunk. Das Angebot der Kartbahn-Limburg mit eigenen Laptops die Rundenzeiten zu verfolgen und somit auch das strategische Geschick aus dem Team-Kommandostand heraus zu regeln, wurde von vielen genutzt. Man spürte richtig die Begeisterung und den entsprechenden Spaß auf und an der Rennstrecke. Selbst diejenigen, die zuvor noch nie oder selten in einem Kart saßen, wollten immer wieder hinter das Lenkrad.

Es wurde erkannt, dass dieser Sport nicht einfach ist und sogar sehr anstrengend. Jeder Tipp wurde mit großen Augen und Ohren verinnerlicht und sofort an das Team weitervermittelt. Wie gehe ich mit dem Anti-Brems-Gas-System um? Wie fahre ich die Kurven an, von innen oder doch besser von außen? Bremsen oder nur Gas wegnehmen? Wann gebe ich wieder Gas? Wie überhole ich ohne diesen in die Bande zu drücken oder selbst ins Schleudern zu kommen. Blaue Flagge, gelbe Flagge, schwarze Flagge mit einer Kartnummer – was ist zu tun? Kartwechsel, Tanken, 30 Minuten Maximalfahrzeit bloß nicht überschreiten, um eine keine Stop-and-go-Strafe zu erhalten. Sich nicht drehen, das kostet das Team nur Zeit. Den schnellen vorbeilassen oder auf der Ideallinie fahren? Wann ist ein Fahrerwechsel sinnvoll – evt. während einer Safty-Car-Phase? Ist der Fahrer noch fit – wie frage ich den Piloten von außen ohne Funk? Ich denke, da gibt es noch einige Fragen, die hier noch nicht erwähnt wurden.

Allen Teams war schnell klar, dass Kartsport wirklich Sport ist und nichts mit Autoscooter oder Driftchallenge zu tun hat.

Bilder, Ergebnisse und  Zeiten werden hier bald online gestellt.

Gruß, Stephan

Der GdP-Hessen Kart Cup 2009 am 18.07.2009 sprengt die Erwartungen

hunter-patch.jpg

gdp-plakat.gif

AUSVERKAUFT !     AUSVERKAUFT!      AUSVERKAUFT!

Mehr ging noch!!!

Aber leider können wir für diese Veranstaltung keinem Team einen weiteren exklusiven Startplatz bieten.

Interessenten können sich dennoch an mich wenden, da evt. Platz bei anderen bestehenden Teams vorhanden ist.

Natürlich werden andere Rennen folgen und da ist es sinnvoll sich als Team oder Einzelfahrer jetzt schon vorzumerken.

Hier meine Telefonnr. 06124-516436 oder 0176-51512788 und meine Email: kart@hunter-racing.de

Ich freue mich schon auf das Rennen.

Gruß, Hunter

kart-1.jpg

Training am 07.07.2009

Unglaublich!

Bisher haben sich schon 38 Teams angemeldet.

Die Gewerkschaft der Polizei Hessen / Junge Gruppe wird am Samstag, 18. Juli 2009 in Limburg ein 3-Stunden-Rennen durchführen.

Das war die Absicht.

Doch aufgrund der großen Begeisterung werden  am 18.07.2009 zwei Rennen a´3 Stunden stattfinden.

Hier der Zeitplan:  2009_zeitplan_stand_02_juli.pdf

Angestrebt werden 40 Teams.

Also, liebe eingeschriebenen Teams – begeistert noch mehr Kollegen.

 Teams:

gdp_anmeldungen_namen_mit_zeit.pdf

Hesenweit hat die Junge Gruppe Hessen Plakate an alle Dienststellen verteilt und Anzeigen in entsprechenden Zeitschriften geschaltet, so dass nun verstärkt Anfragen zum Rennen bei der GdP und bei HUNTER-Racing Punkt DE eingehen.

Eine Bitte an die Interessenten und an die Teams:

Es wurden bereits auf der 1000m Bahn Trainings in Limburg durchgeführt, die durch HUNTER-Racing koordiniert werden.

Nächster Termin: Dienstag, 07.07.2009, 20.00 Uhr

Bitte meldet euch auf der Hunter-Racing Seite an. Danke.

In diesem Zusammenhang findet ihr unter  hunter-patch.jpg ein Video von der Strecke (mit der Helm-Cam aufgenommen).

Bitte ruft mich mal kurz an: 06124-516436 oder 0176-51512788

Übrigens:

Am 04.07.09 startet ein 6-Stunden-Team-Rennen in Limburg. (MKC-Langstreckenmeisterschaft).

Teams, die schon etwas Karterfahrung (ca. 67er Zeiten und besser) haben, können sich noch anmelden.

Die Ausschreibung findet ihr auch unter  hunter-patch.jpg.

Das könnte ein gutes Training für das GdP-Rennen am 18.07.09 sein.

Gruß, Hunter

City-Rennen

CITY-KART CHALLENGE 2009

GROSSER PREIS VEST RECKLINGHAUSEN / GROSSER PREIS VON ERFURT

Die einzige Citykart-Serienveranstaltung in Deutschland!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Motorsportfreunde,

 

auch in diesem Jahr sucht das Vest Recklinghausen und die Stadt Erfurt zusammen mit Modena Race das schnellste Kart-Team Recklinghausens und Erfurts.

 

Bis zu 25 Teams fahren in vier Rennen um entscheidende Punkte. Am Ende wird der Titelverteidiger den begehrten Pokal an die Mannschaft mit den meisten Punkten weiterreichen.

 

Den 20.000 erwarteten Besuchern werden bei freiem Eintritt zwei spannende Tage ganz im Stile der Formel 1 geboten. Neben hart umkämpften Rennen, lächelnden Grid Girls und buntem Rahmenprogramm bieten die Partner der City-Kart Challenge wieder eine Vielzahl von Aktionen zum Mitmachen.

 

Jedes Unternehmen kann sechs Fahrer und zwei Coaches anmelden, die das ganze Wochenende mit einem gestellten Kart die Sessions bestreiten. Die Startgebühr pro Team beträgt 3.000 Euro. Neben der Teilnahme mit einem eigenen Kartteam stehen Ihnen außerdem weitere attraktive Möglichkeiten  zur Verfügung, um Ihr Unternehmen in die Veranstaltung einzubinden.

 

Wir hoffen, auch Sie mit Ihrem Unternehmen in diesem Jahr als sportliches Kartteam begrüßen zu können.

 

       City-Kart Challenge „Großer Preis von Erfurt“ am 07./08. August rund um die Strecke am Brühl

       City-Kart Challenge „Großer Preis Vest Recklinghausen“ am 22./23. August rund um das Recklinghäuser Rathaus

 

Alle Information entnehmen Sie unsere Homepage www.city-kart.de. Gerne senden wir Ihnen die Anmeldeunterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg zu.

 

Für ein individuelles Team- und Sponsoringpaket melden Sie sich einfach telefonisch unter 02366/808-450 oder per Mail an city-kart@vest-netz.de und vereinbaren Sie einen ersten Informationstermin.

 

Viele Grüße aus Herten

Sarah Rublack

__________________________________

Hart im Kart sucht Fahrer

hunter-patch.jpg

planetkart.jpg

Hunter gibt gerne die Info an euch weiter:

Fahrer gesucht für Team in Landau am 16.05

Hallo zusammen,

hätte jemand Lust am Samstag (16.05.) als
Ersatzfahrer beim HIK-Rennen in Landau
mitzufahren? Andreas Eller sucht noch ein bis zwei
Fahrer für mein Team. Infos zum Rennen
gibt’s unter
http://www.hart-im-kart.de.
Bei Interesse einfach mal melden

viele Grüße,
Andreas Eller

AvD-Kart-Challenge kommt auf Touren

hunter-patch.jpg

Pressetext von Karsten Hunger

AvD Kart Challenge Promotion – Tour noch bis Ende März 

dsc01924.JPG  dsc01929.JPG  dsc01934.JPG

Mehr lesen

2. Westdeutscher Kart Cup in Gelsenkirchen

hunter-patch.jpg

Liebe Kartsportfreunde, am 18. und 19. April 2009 zieht wieder Formel 1 Feeling ins SPORT-PARADIES ein. Dann heißt es „Eisbahn frei“ für ein Motorsportereignis der besonderen Art: Kart on Ice11 PS starke Karts gehen dabei auf eine 200 m lange eisige Rennstrecke. Spikes auf den Reifen sorgen dabei für den nötigen Halt.

Viel Vergnügen bei der Lektüre unserer heutigen Newsletter-Sonderausgabe.

Mehr lesen

WINTER Kart Cup in Templin

hunter-patch.jpg

Wie mir heute berichtet wurde findet auf der für mich tollen Rennstrecke in Templin schon im Februar ein Rennen statt.

Gruß, Hunter

Hier der offizielle Pressebericht:

Winter Kart Cup für Teams am 28.02. am Templiner Ring 

Mehr lesen