112 Members im Fahrerpool von HR

_wsb_559×185_2009001005.jpg

Jetzt geht´s los 😉

Immer mehr Fahrer und Gruppen fühlen sich unter der Flagge von Hunter-Racing wohl.

Ohne die eigene Identität aufzugeben fahren unterschiedliche Gruppierungen mit den entsprechenden Teamnamen.

Um dennoch die Teams und die Fahrer zu erkennen, findet der Außenstehende auf den Rennmonitoren entweder den Namen „Hunter-Racing“ oder z.B. die Abkürzung „by HR“.

Der Patch auf dem Rücken und/oder Overall-Vorderseite, die T-Shirts und die Caps etc. machen auch den Hunter-Racer erkennbar.

Ihr könnt die Jungs und Mädels auf den Fahrerpool ansprechen. Sie zeigen euch, wie ihr auch dabei sein könnt.

Der Vorteil der großen Interessengemeinschaft ist die Power der schnellen Member-Erreichbarkeiten, um zeitnah an  In- und Outdoor-Rennen teilzunehmen.

Wer hat es noch nicht erlebt?

Man will ein Rennen fahren und die „anderen“ haben keine Zeit oder Lust. Klar, dass auch ein Fahrer aus beruflichen und krankheitsbedingten Gründen kurzfristig ausfällt. Über den Fahrerpool steigt die Wahrscheinlichkeit einen Ersatzfahrer zu finden.

Die Event-Agentur Hunter-Racing veranstaltet zudem noch eigene Rennen und Serien.  

Gruß, Hunter

Über HUNTER

Markeninhaber der KBL-KART HR BUNDESLIGA und KART HR BUNDESLIGA BY HUNTER-RACING Inhaber der Eventagentur HUNTER-RACING PUNKT DE
Dieser Beitrag wurde unter HR Fahrerpool veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.