STADA FINALE 2008 – Fanta4 gewinnt

www.shop-apotheke.com

hunter-patch.jpg

Henning Deuster berichtete der HUNTER-Racing Punkt DE-Redaktion, dass sein Team das STADA-Finale in Wittgenborn gewonnen hatte. Hannes, Jochen, Axel und Henning seien als Fanta-4-Team vor den anderen 20 Teams nach 3,5 h mit 23 Sekunden Vorsprung vor dem Zweiten über die Ziellinie gefahren.

Somit sei sein Team inoffizieller deutscher Kart-Meister der Apotheker und Ärzte geworden.

Hannes hatte im Qualifying mit der Zeit von 60.0189 Sek.die Pole belegt. Das Rennen selbst wurde vom Team Fanta 4 vom Start an dominiert, so dass die Führung nur durch das Tanken und die Fahrerwechsel kurzfristig abgegeben werden musste.

„Wir sind hoch motiviert und fehlerlos durchgekommen. Ich durfte den riesigen Pokal mit nach Hause nehmen.“

Herzlichen Glückwunsch ans Team und danke für diesen Beitrag.

www.schlossapotheke-sayn.de

_______

Wenn Du Bilder besorgen kannst, dann lasse es mich wissen.

Gruß, Stephan

Übrigens:

Henning Deuster fuhr mit HUNTER in Bernsgrün erfolgreich die 2 Rennen der AvD-Kart-Challenge (siehe Bericht im BLOG)

Über HUNTER

Markeninhaber der KBL-KART HR BUNDESLIGA und KART HR BUNDESLIGA BY HUNTER-RACING Inhaber der Eventagentur HUNTER-RACING PUNKT DE
Dieser Beitrag wurde unter Hunter-Racing, Kartsport allgemein, Rennen Erwachsene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.