HR-TRAINING am 22.01.2012

HUNTER-RACING bietet am Sonntag, 22.01.2012 in Limburg wieder ein Training an.

2 Stunden lang wird theoretisches und praktisches Wissen vermittelt.

Dieses Mal ist das Trainingsprogramm auf der 1000m Strecke nicht für Anfänger gedacht.

Es soll geübt werden:

1. Startphasen / Stehender Start
2. Längere Stints / Konditionstraining / Verschiedene Karts

3. Besprechung der individuellen Leistungen
4. Abschlussrennen

Weitere Infos und Anmeldung unter: TRAINING 

Training für Jedermann in Limburg

logo-training.png

280810-trainingcollageklein.jpg

Am Samstag, 28.08.2010, trafen sich Piloten aus dem Fahrerpool von HUNTER-Racing

und Gäste zum Training in Limburg.

Anhand eines Hallenplanes wurden Erfahrungen ausgetauscht und besprochen.

Bei den anschließenden Fahrten wurde das theoretische Wissen umgesetzt und zeigte bei allen Erfolge. So konnten die Zeiten teilweise erheblich verbessert werden.

Pilonen und Anweisungen von außen verfeinerten u.a. die Brems- und Einlenkpunkte.

Zum Abschluss übten alle die Startphase über einen „stehenden Start“. Auch hier half die vorherige „Besprechung“ Quersteher etc. zu vermeiden.

Wann seid ihr dabei? Klickt mal auf das Logo „Training“ 😉

Nächstes Training: 11. September 2010

Zeit:
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Preis:

Für Fahrerpool-Members: 34 Euro

Für Gäste: 38 Euro

Weitere Infos unter: www.hunter-racing.de

Gruß, Hunter

Das Training von HUNTER-Racing war erfolgreich.

derstart31072010.JPG

startgerangel31072010.JPG 

Heute, 31.07.2010, waren 10 Piloten zum Training in Limburg erschienen.

Theorie und Praxis haben die Rundenzeiten verbessert.

Zum Schluss haben wir einen stehenden Start geübt und gesehen, dass eine Rennsituation doch andere Emotionen freisetzt.

Vielen Dank auch an das freundliche und unterstützende Bahn- und Bistropersonal.

Am 14. August, sowie am 28. August 2010 könnt ihr wieder dabei sein.

Anmeldungen können unter www.hunter-racing.de erfolgen.

Ein kleines Trainingsvideo kommt demnächst.

Gruß, Hunter

TRAINING für Jedermann am Samstag, 31. Juli 2010 / VIDEO…

fahrerpool-logo.jpg

Hier mal ein kleines Video vom letzten Training.

Bis zu 4 Sekunden pro Runde schneller und einige Stellen gefunden, die man lieber nicht so großzügig öffnet. 

Nach dem letzten erfolgreichen Training auf der 1000m Bahn in Limburg, können sich alle Interessierte online zum

Fahrertraining anmelden.

Erfahrene HUNTER-Racing Piloten werden Anfängern und Fortgeschrittenen einige Tipps geben können, um die 17 Kurven

noch besser zu bewältigen.

Von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr werden am 31. Juli 2010 theoretische und praktische Erkenntnisse gewonnen.

 Meldet euch rechtzeitig unter www.hunter-racing.de an, da die Plätze auf 15 Karts beschränkt sind.

LG Hunter.

TRAINING für Jedermann am Samstag, 19. Juni 2010

fahrerpool-logo.jpg

Das Training brachte wieder neue Erkenntnisse und viel Spaß.

Wir wissen nun wie sich 30 KG Zusatzgewicht auf die Rundenzeit auswirkt.

Neue Fahrer konnten durch die Betreuung von HUNTER-Racing teilweise bis zu 4 Sekunden schneller werden und somit die Handhabung des Karts elementar verbessern.

Ein Ausbildungsvideo, welches mit der GoPro HD Wide Cam durch Hunter aufgenommen wurde, wird ausgewertet und zu Schulungszwecken verwendet. Ausschnitte daraus werde ich demnächst hier mal reinstellen.

Seid ihr demnächst auch dabei?

Anmeldung unter www.hunter-racing.de

Gruß, Hunter

__________________________________

Liebe Kartfreunde.

Es ist wieder soweit.

Am kommenden Samstag, 19.06.2010, findet ein 2-Stunden Training auf der 1000m Bahn in Limburg statt.

Theorie, Praxis und Erfahrungsaustausch unterstützen eure Fahrkünste.

Anmeldungen können online unter http://hunter-racing.de/tinc?key=3kGVU9FZ&formname=Training

oder unter event@hunter-racing.de  erfolgen.

Gruß, Hunter

Training – GdP und Hunter-Racing trainieren am 27.03.2010

traininglimburg270310.jpg

HIER EIN VIDEO:

2703a.jpg

28 Piloten konnten heute unter der Leitung von Hunter-Racing Punkt DE wieder ihr Können verbessern und Erfahrungen untereinander austauschen.

Die 2 Gruppen wurden von den Instruktoren neben und auf der Strecke betreut.

Zum Schluss wurde ein 20 Minuten Team-Rennen gestartet mit der Aufgabe den theoretisch beschriebenen Fahrerwechsel in die Praxis umzusetzen.

Vielen Dank für die Teilnahme. Uns hat es viel Spaß gebracht und hoffen euch bald wieder im Training oder sogar beim HUNTERRACE oder HUNTER SIX

13.04. bzw. 24.04.2010 begrüßen zu dürfen.

Auf jeden Fall werden die trainierten GdP-Piloten ihren Wissensvorteil beim 2. GdP-Hessen Kart Cup / 2010 am 10.04.2010 hoffentlich nutzen können.

LG Hunter

_______________________________

Hallo liebe Racer.

Mit nahezu 30 Teilnehmer startet morgen, 27.03.10, das 2. Training.

Leider konnten nicht alle Interessenten berücksichtigt werden 🙁

Meldet euch bitte rechtzeitig für den 17. April 2010 an.

Danke. Gruß Hunter

Es werden  28 Teilnehmer Spaß haben.

Falls ihr euch einen Trainingsplatz auf Dauer sichern möchtet, meldet euch bitte rechtzeitig online auf der

Startseite von www.hunter-racing.de an.

Vielen Dank für das Interesse.

Gruß, Hunter

GdP-Teams trainieren mit dem Fahrerpool gemeinsam in Limburg

 training20032010a.jpg

Heute, 20.03.2010, fand das erste HUNTER-Racing Training für die Teammitglieder des GdP-Rennens (Gewerkschaft der Polizei) (10.04.10) und für die Fahrerpool-Members von Hunter-Racing in Limburg statt. 20  Piloten 2 Instruktoren und Hunter hatten in den 2 Stunden viel zu tun. Nach der Begrüßung erfolgte zunächst der theoretische Teil des Trainings.

Streckenkunde, Karttechnik und Verhaltensregeln waren die Hauptthemen, bevor die 2 Gruppen in die Karts einsteigen konnten.

Die 2. Gruppe schaute unter der Leitung des zugeteilten Instruktors im Infield der fahrenden Gruppe zu, um mögliche Stärken und Schwächen zu erkennen.

infielda.JPG

Anschließend wechselten die Aufgaben und so lernte jeder von jedem etwas.

Immer wieder wurden dann Fahrerbesprechungen durchgeführt um am Schluss bei einer 20 min. Fahrt auf der 1000m Strecke das Gesehene, Gehörte und das selbst Erlebte nochmals umzusetzen.

pilonena.JPG

Da keiner sein Kart wechselte, waren die gefahrenen Zeiten grundsätzlich vergleichbar.

Die 2 Stunden vergingen wie im Flug und jeder war begeistert, da die Rundenzeiten wesentlich verbessert werden konnten.

Vielen Dank auch an die Instruktoren Steffen Neidhöfer und Thomas Frank.

Am Samstag, 27. März 2010, startet das nächste Training.

Anmeldungen können noch entgegengenommen werden.

www.hunter-racing.de

Gruß, Hunter