Gespräch zwischen Firmeninhaber und dem MKC

logo-mkc-gescannt-klein.jpg

Gestern fand ein Gespräch zwischen dem Beauftragten des Firmeninhabers (u.a. Kartbahn Limburg und Mannheim) und dem MKC statt.

Es wird mit viel Power einiges bewegt werden. Frei nach dem Motto: „Eine Hand wäscht die Andere“

Am Samstag wird der MKC an einem  4 Stunden-Training unter Beteiligung von „sauschnellen“ Teams teilnehmen.

Danke an Karsten Hunger und Dirk Fibitz.

Gruß, Hunter

Übrigens: 

Die überarbeitete Ausschreibung für die „MKC-Indoor Langstreckenmeisterschaft 2008“ kann auf der Hunter-Seite (www.hunter-racing.de) downgeloadet werden. Anmeldungen bitte zeitig im Kart-Center Limburg oder bei mir abgeben. Es zeichnet sich jetzt schon eine rege Beteiligung ab. Wer zuerst ….. . Ihr wisst schon.

Über HUNTER

Markeninhaber der KBL-KART HR BUNDESLIGA und KART HR BUNDESLIGA BY HUNTER-RACING Inhaber der Eventagentur HUNTER-RACING PUNKT DE
Dieser Beitrag wurde unter Clubrennen, Motor&Kartsport Club Limburg e.V., Rennen Erwachsene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.