HOT30 Rennen / MKC Mitglied auf dem Treppchen

hot.jpg logo-mkc-gescannt-klein.jpg hunter-patch.jpg

Gutes Training für das 6-Stunden-Team-Rennen am Samstag, 14.06.2008 (Übrigens: Es sind noch 2 Plätze frei)

Das HOT30 Rennen war ausverkauft!

Da ein Fahrer absagte, starteten 14 Teilnehmer, darunter 6 MKC-Mitglieder, beim 30 x 1000m Runden Rennen.

Die neue Serie „10+10+40“  wurde auf einen anderen Termin verschoben.

Unser Junior Marcel Opitz startete erstmalig und lieferte sich spannende Zweikämpfe. In der letzten Runde wurde er dann doch noch auf Platz 11 verwiesen. Aber mit der Rundenzeit von 1:04.719 konnte er mit erhobenem Helm aus dem Kart steigen. Marcel ist im ProKart Junior Trophy 2008 MKC Team.

Wer gestern einen mehrlagigen Overall und einen Rippenschutz trug, sah zwar gut aus, kam aber aus dem Schwitzen nicht mehr raus. Bei ca. 23 °C Lufttemperatur war der Grip auf der Bahn deutlich spürbar.

Die Höchstgeschwindigkeit lag durchschnittlich bei 55,16 KM/H, wobei Kevin Zey mit 57,011 KM/H die beste Geschwindigkeit hinlegte.

Bemerkenswert ist auch, dass sich bis auf einen Fahrer (29Runden) nach der Zielflagge alle in einer Runde befanden. Diese Leistungsdichte ist erfreulich und spornt einen an für das nächste Rennen die Strecke nochmals im Kopf nach Verbesserungen abzusuchen.

Die beste Rundenzeit fuhr Kevin Zey (1:03.146) 

Dominik Ruff (Soweit ich weiß war er auch Junioren Europameister. Wer es besser weiß, kann mir mal eine Info schicken)siegte, gefolgt von Kevin Zey (Junioren Europameister) (+1.08) und Eugen Friesen (MKC) (+3.743)

Herzlichen Glückwunsch!

Heiko Krauspenhaar belegte den 4. Platz (+20,857) vor den Brüdern Lange. Harald (+21.382) und Roland (+27,098).

7. Platz belegte das MKC-Mitglied Kai Hitschler (+37,487) vor den MKC-Mitgliedern  Stephan Opitz/HUNTER (+38.279) und Ralf Engel (+40,214). Die MKC-Mitglieder Karsten Scheurer (+48,854) und Marcel Opitz (+49,682) belegten demnach die Plätze 10 und 11.

Gerhard Brinkhöfer (+52,924) konnte Torsten Düsberg (+1:00.642) etwas auf Distanz halten, so dass Patrick Riedel (1Runde) mit einer Zeit von 1:05.479 den vergleichsweise engen Zieleinlauf perfekt machte. 

Die entsprechenden Ranglisten wurden von mir zeitnah überarbeitet und sind unter www.hunter-racing.de HOT30 zu finden.

Gruß, Hunter

Über HUNTER

Markeninhaber der KBL-KART HR BUNDESLIGA und KART HR BUNDESLIGA BY HUNTER-RACING Inhaber der Eventagentur HUNTER-RACING PUNKT DE
Dieser Beitrag wurde unter HOT30, Hunter-Racing, MKC Aktivit, Rennen Erwachsene, X-Kart Center Limburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.